Es wäre bestimmt ein sehr schönes Kunsthandwerkswochenende geworden, aber wir alle müssen – wie viele in diesen Tagen – verstärkt das Gemeinwohl in den Blick nehmen und auf die Notwendigkeit der „sozialen Distanz“ hinweisen. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie können die Europäischen Tage des Kunsthandwerks in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat eine Erklärung zur Unterstützung von Künstlern veröffentlicht:

https://www.bundesregierung.de/

Bitte informieren Sie sich auf der Seite der Handwerkskammer Berlin über aktuelle Entwicklungen, mögliche Liquiditätshilfen und rechtliche Bedingungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie: www.hwk-berlin.de

Atelier für Keramik Beate Bendel

« zurück zur Teilnehmer-Übersicht

Kontaktdaten & Anfahrt

Beate Bendel
Atelier am Engelbecken
Legiendamm 18 - 20
Klingel 05
10179 Berlin
0171-4512335
Öffentliche Verkehrsanbindung: 
U-Bahnhof Heinrich-Heine-Platz, S-Bahn Jannowitzbrücke

Bilder

  • Black Swan, Steinzeug, Fayence, schwarze Glasur, Platin, 45 x 35 x 22 cm
  • Teekanne, Teeschale, Craquelé-Technik

Themen und Materialien

Bereiche/Themen:

Keramik/Porzellan/Glas

Informationen

Unikate und Gebrauchskeramik in Craquelé-Technik, drei- bis viermalig gebrannt, einzelne Bemalungen mit Gold oder Platin. Die Gestaltung geht von einer klassischen Auffassung aus. Die grafisch-malerische Oberflächengestaltung, vereinzelte Anbauten & Verformungen sowie der dünn gedrehten Scherben geben der Keramik ihren unikaten Charakter, ihre Eleganz, ihre Poesie.

Wir haben am Samstag geöffnet
Wir haben am Sonntag geöffnet