Deutsches Technikmuseum Berlin

« zurück zur Teilnehmer-Übersicht

Kontaktdaten & Anfahrt

Stefan Krämer
Deutsches Technikmuseum - Schreib- und Drucktechnik
Trebbiner Straße 9
Altbau, 2. OG
10963 Berlin
030-902540
Öffentliche Verkehrsanbindung: 
U1, U3, U7 Möckernbrücke / U1, U2, U3 Gleisdreieck / S1, S2, S25, S26 Anhalter Bahnhof

Bilder

  • Vorführung am Original Heidelberger Tiegel Druckvollautomat

Öffnungszeiten & Events

  • Freitag

    Öffnungszeiten: 
    09:00 bis 17:30
  • Samstag

    Öffnungszeiten: 
    10:00 bis 18:00
  • Sonntag

    Öffnungszeiten: 
    10:00 bis 18:00
Wir bieten ein Event am Sonntag an
Welche Art von Event wird angeboten?: 
Vorführung
Zeit: 
10:00 bis 16:00
Besondere Hinweise: 

Hier stehen die Erfindungen von Johannes Gutenberg und Alois Senefelder im Fokus.
Der Hochdruck löste die Handschrift ab und war für mehr als 500 Jahre die einzige Möglichkeit, große Mengen Text in hohen Auflagen effektiv und kostengünstig herzustellen.
Mit dem Steindruck, bzw. der Lithografie konnte man endlich detailreiche Bilder verlustfrei in hohen Auflagen und großen Formaten produzieren, was vorher so nicht möglich war.
Beide Techniken werden vorgestellt und ausführlich erläutert. Es erwarten Sie praktische Vorführungen unserer LINOTYPE Zeilensetzmaschine und des Original Heidelberger Tiegels.
10, 12 und 15 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde

Themen und Materialien

Bereiche/Themen:

Druck (Textil, Papier)

Verwendete Materialien:

Pappe/Papier

Informationen

BeeinDRUCKt
Ein praxisbezogener Rundgang durch die Dauerausstellung Drucktechnik mit vielen interessanten Einzelheiten zu den Themen Steindruck / Lithografie und Handsatz mit Lettern aus Blei. Unsere LINOTYPE Zeilensetzmaschine und der Original Heidelberger Tiegel können in Aktion bewundert werden.
10, 12 und 15 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde

Wir haben am Freitag geöffnet
Wir haben am Samstag geöffnet
Wir haben am Sonntag geöffnet