Es wäre bestimmt ein sehr schönes Kunsthandwerkswochenende geworden, aber wir alle müssen – wie viele in diesen Tagen – verstärkt das Gemeinwohl in den Blick nehmen und auf die Notwendigkeit der „sozialen Distanz“ hinweisen. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie können die Europäischen Tage des Kunsthandwerks in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat eine Erklärung zur Unterstützung von Künstlern veröffentlicht:

https://www.bundesregierung.de/

Bitte informieren Sie sich auf der Seite der Handwerkskammer Berlin über aktuelle Entwicklungen, mögliche Liquiditätshilfen und rechtliche Bedingungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie: www.hwk-berlin.de

Goldschmiedeausbildung

« zurück zur Teilnehmer-Übersicht

Kontaktdaten & Anfahrt

Ursula Colbow / Projektleitung
Ausbildungs- und Kulturcentrum e.V.
Lauterstraße 12/13
12159 Berlin
030-85996023
Öffentliche Verkehrsanbindung: 
U 9 Friedrich-Wilhelm-Platz und 5 Minuten Fußweg oder Bus M48 / M85 Breslauer Platz

Bilder

  • Arbeiten aus der Ausbildungswerkstatt der Goldschmiedinnen

Themen und Materialien

Bereiche/Themen:

Schmuck/Gerät

Verwendete Materialien:

Edel- und Halbedelsteine
Holz
Kunststoffe
Leder
Metall
Stein

Informationen

Im AKC e.V. werden junge Frauen in Voll- und Teilzeit zur Goldschmiedin ausgebildet. Zu den ETAK 2020 öffnen wir die Türen unserer Werkstatt. Sie können mit uns und den Auszubildenden ins Gespräch kommen und das ein oder andere Werkzeug und Material kennenlernen.
In unserem neu gestalteten AUSBILDUNGSLADEN können die entstandenen Unikate betrachtet und erworben werden.

Wir haben am Freitag geöffnet