Die nächsten Europäischen Tage des Kunsthandwerks finden vom
9. bis 11. April 2021 statt.

Jetzt anmelden!

Teilnahmeinformationen für die Europäischen Tage des Kunsthandwerks (ETAK) in Berlin

Sie sind als Kunsthandwerker/-in oder Designer/-in im gestalterischen Bereich zu Hause? Sie möchten Ihre Arbeit und Ihre Produkte einem interessierten Publikum vorstellen? Und Sie haben auch schon eine Idee, mit welchen Events Sie Besucher anziehen und begeistern könnten?

Ziel ist es, das Interesse der Öffentlichkeit an dem vielseitigen Wirtschaftsbereich Kunsthandwerk und Design zu stärken. Teilnehmen können alle Handwerker/-innen, die hauptberuflich in folgenden und ähnlichen Bereichen kunsthandwerklich tätig sind: Gold- und Silberschmiede, Metallbildner, Steinmetzen und Steinbildhauer, Vergolder, Keramiker, Tischler, Modisten, Stricker, Weber, Maßschneider, Schuhmacher, Modedesigner, Blaudrucker, Täschner, Glasgestalter, Porzellanmaler, Graveure, Drechsler u.a.

Mit dem Anmeldeformular können Sie Ihr ganz persönliches Programm veröffentlichen. Dafür gibt es zahlreiche Ideen:

  • Entdeckungstouren durch Werkstätten, Museen und Kreativschmieden
  • Tag der offenen Tür
  • Präsentationen Ihres Tätigkeitsbereichs
  • Mitmach-Angebote für Kinder oder Erwachsene
  • Modenschau
  • Ausstellung

Dieses Programm mit Ihrer Werkstattadresse wird Interessierten in einer Verlinkung zum digitalen Stadtplan (OSM Mapnik) zugänglich sein, so dass sich Besucher an diesem Wochenende ihre eigene Tour durch die Kreativszene zusammenstellen können. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Rückfragen:

Elke Sarkandy
etak [at] hwk-berlin.de

Tel.: (030) 259 03 - 230

Die Europäischen Tages des Kunsthandwerks (ETAK)

Europäische Tage des Kunsthandwerks in Berlin

Die Corona-Pandemie hat vor ein paar Monaten unseren Alltag verändert, sodass wir mit großem Bedauern die Europäischen Tage des Kunsthandwerks 2020 absagen mussten.

Nun hoffen wir, im kommenden Jahr die Veranstaltungen nachholen zu können. Besonders in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, das Kunsthandwerk auch in seiner Funktion als Zeitzeugnis und Spiegel der Gesellschaft zu fördern und die Öffentlichkeit dafür zu begeistern.

Im Jahr 2019 zeigten mehr als 200 Teilnehmer/-innen Vorführungen ihres kunsthandwerklichen Know-hows, gaben Einblicke in Ausbildungsinhalte, veranstalteten Foren und Konferenzen oder luden zu Ausstellungen in Galerien, Museen und Ateliers ein. Berliner Gestalter/-innen, Kunsthandwerker/-innern und Designer/-innen präsentierten ihre Arbeiten aus den Bereichen Holz, Textil, Keramik, Metall, Stein, Glas oder Papier und öffneten ihre Ateliers für Workshops, Modenschauen und Vorträge im gesamten Berliner Stadtgebiet.

In vielen weiteren Regionen Deutschlands haben Kreative die Idee aufgegriffen und sich ebenfalls beteiligt. Seit diesem Jahr ist auch die Region Braunschweig-Lüneburg-Stade mit dabei und Aachen plant ebenfalls eine Beteiligung.

Elke Büdenbender, Deutschlands „First Lady“, konnte als Schirmherrin der EUROPÄISCHEN TAGE DES KUNSTHANDWERKS bis jetzt gewonnen werden und auch für 2021 hat sie die Schirmherrschaft übernommen.

Traditionsgemäß sind diese drei Tage alljährlich dem Kunsthandwerk in Europa gewidmet. Dann findet dieses Event zeitgleich in 20 europäischen Ländern, u.a. in Frankreich, Spanien, Italien, Belgien, Lettland, Portugal, Irland und der Schweiz statt. Unter dieser Seite steht das komplette Programm der Europäischen Tage des Kunsthandwerks in allen Ländern: https://www.journeesdesmetiersdart.fr/retrouvez-toute-la-programmation-d...

Die Initiative dazu ging im Jahr 2002 vom französischen Ministerium für Handwerk aus. 2014 hat die Handwerkskammer Berlin die Europäischen Tage des Kunsthandwerks erstmals in die deutsche Hauptstadt geholt. Mittlerweile wurde das erfolgreiche Konzept von weiteren Handwerkskammern Deutschlands aufgegriffen (www.kunsthandwerkstage.de). Ziel ist es, das Interesse der Öffentlichkeit an dem vielseitigen und wichtigen Wirtschaftsbereich Kunsthandwerk und Design zu stärken. Auch Institutionen sind gefragt, für ein interessiertes Publikum Vorträge oder Führungen anzubieten. Die Teilnahme ist sowohl für Anbieter als auch Besucher kostenlos (für Material, das in Workshops verarbeitet wird, können für Besucher Kosten anfallen).

Teilnehmer

Filter

Derzeit haben sich 1 Teilnehmer angemeldet.

Ihre Suche ergab 1 Treffer.

Die Teilnehmer

Lehderstr. 33
13086 Berlin

0176-22606154

» Website

Freitag: 10:00 bis 18:00
Samstag: 10:00 bis 18:00
Sonntag: 10:00 bis 18:00
auf meine Merkliste 

Downloads für Ihre Öffentlichkeitsarbeit

Um Ihre Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen, statten wir Sie mit verschiedenen kostenlosen Materialien aus, mit denen Sie Werbung für sich und die Europäischen Tage des Kunsthandwerks machen können.